homezone
evangelische Freikirche

Eine Familie, in der wir uns in unseren Unterschiedlichkeiten ergänzen.
Ein Ort, an dem du Gott suchen, kennenlernen und begegnen kannst.
Eine Gemeinschaft, in der du dich selbst entfalten und deine eigenen Fähigkeiten einbringen kannst.
Ein Raum, um dich selbst und deine eigene Wirklichkeit zu erkennen, zu überdenken und zu empfangen.
Eine Gemeinde, um zu nehmen und zu geben, um zu bekommen und zu investieren. 

 

Geht nun hin und macht alle Nationen zu Jüngernund tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, und lehrt sie [...]Und siehe, ich bin bei euch alle Tage [...]." (Mt 28, 19-20)

 

„Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich in ihrer Mitte.“ (Mt 18,20)

 „…und eine dreifache Schnur wird nicht so schnell zerrissen.“
(Prediger 4,12) 

 Gottes Auftrag, anderen Menschen von Gott zu erzählen und Gemeinde zu bauen, führte die Pastorinnen, Ritva Hallwass und Hanna Cyrus-Brehme, nach Osnabrück. Seit 2002 ist die homezone im Katharinenviertel Osnabrücks aktiv, hat Straßenfeste veranstaltet und auf dem Bahnhofsplatz missionarisch gewirkt.

In Gemeinschaft können wir Gottes Nähe und SEIN Wirken erleben – um uns herum, weil Gott wahrhaftig ist; in uns, weil Gott uns zu befähigt, stark, liebend,…, anders zu sein.

Gott segnet uns durch unsere Gemeinschaft, auf dass wir einander im Glauben ermutigen,
gemeinsam stark sind und Gottes Gegenwart durch ‚Christus in uns’ spüren.