homezone
evangelische Freikirche

Jesushouse 2017

Wann:   Dienstag, 21.- Samstag, 25. Februar in Osnabrück ab 19 Uhr
Wo:       EFG Baptistengemeinde, Koksche Straße 74, 49080 Osnabrück
Wer:    
alle jungen Leute, die Fragen loswerden wollen, nach Antworten suchen,
              Gott erleben wollen oder einfach interessiert sind, mehr über Gott und die Welt zu erfahren


Was:

Jesus klingt nach Kirche und Kirche ist langweilig und für Spinner. Oder nicht?

JesusHouse ist eine Reihe von Abendveranstaltungen für Jugendliche, die dazu einlädt sich mit dem Thema Gott und Glaube auseinanderzusetzten auf eine Art und Weise die zeitgemäß und relevant ist.

Es geht dabei um Themen wie z.B. ob Gott ein alter Opa auf einer weit entfernten Wolke ist oder vielleicht doch ganz anders? Oder um die Fragen  „Was bringt es mir zu glauben? Kostet das was?“. Es geht um Sehnsüchte nach Annahme und nach echter guter Veränderung. Und auch um die Frage wie Gott seine Liebe zeigt und welche Alltagsrelevanz Jesus für einen persönlich haben könnte.

JesusHouse ist ein deutschlandweites Projekt von ProChrist e.V., das von verschiedenen Kirchengemeinden zeitgleich mit gleichen Themen in verschiedenen Formaten jeweils vor Ort umgesetzt wird.

In der Woche vom 21.-25. Februar 2017  werden 5 Abendveranstaltungen stattfinden, die von Jugendgruppen Osnabrücker Kirchengemeinden gestaltet werden und offen sind, für jeden der sich mit der Frage nach Gott auseinandersetzen will und Kirche vielleicht komisch findet.
Die Themen:

Es wird alles andere als langweilig, das ist sicher!

Musik macht die Osnabrücker Jesushouseband unter der Leitung von Annika Redmann.